Zum Inhalt der Seite springen

Wohnquartier 20.18 2. BA | Ulm | laufend

Gutachterverfahren | 2018 | 1. Preis

Neubau eines Wohnquartiers mit 128 Wohnungen und Kita | 1 Gewerbeeinheit | Tiefgarage | Freiflächen
 

Im neuen Quartier im Ulmer Stadtteil Söflingen entstehen 128 2-4 Zimmerwohnungen, eine Kindertagesstätte und eine ebenerdige Gewerbeeinheit. Jede Wohnung besitzt einen großzügigen Freisitz mit einer Mindesttiefe von 2,5 m. Die Erschließungen der zwei- und dreispännigen Wohngebäude werden barrierefrei ausgeführt, die Gewerbeeinheit ebenerdig erschlossen.
Die Freiflächen setzten sich zusammen aus einem attraktiv gestalteten Quartiersplatz mit hoher Aufenthalts- und Spielqualitäten, öffentlichen Grünflächen und privaten Gärten.
Um sich abwechslungsreich ins Stadtbild einzubinden „sprechen die Häuser unterschiedliche Architektursprachen“. Durch die Verwendung unterschiedlicher Fassadenmaterialien (Klinkerriemchen, Stahlbetonfertigteilen, Naturstein- und Eternitplatten), den gezielten Einsatz von Fensterfaschen aus Betonfertigteilen und verschiedener Fensterformate usw. entstehen aufregende Schattenspiele. Die Treppenhäuser sind gut ablesbar und strukturieren zusätzlich die Fassade. 
 

Auftraggeber Munk Bauen & Wohnen GmbH, Ulm
Leistung 1-5 HOAI
BGF 1.650 m²
Status laufend
Visualisierungen Munk Bauen & Wohnen GmbH, Ulm