Zum Inhalt der Seite springen

Ulmer Ruderclub Donau Vereinshaus | Neu-Ulm

Architekturwettbewerb | 1. Preis | 2008

Umbau und Neubau in 3 Bauabschnitten
Foyer, Sportbereich mit Kraftraum, Umkleiden, Besprechung, Trainerzimmer, Übernachtungsmöglichkeiten für 10 Personen, Technik

Der zweigeschossige Neu- und Umbau des URCD steht direkt an der Donau und positioniert sich markant zwischen der bestehenden Bootshalle und der Vereinsgaststätte. Er zeigt sich selbstbewusst zur Straßenseite und präsentiert den traditionsreichen Club angemessen zur Donau hin. Das zweigeschossige Foyer bildet zusammen mit der Bootshausstraße und dem Bootsplatz zur Donau hin eine neue Eingangssituation.
Die neu geschaffenene Infrastruktur und Räumen erfüllen die notwendigen Voraussetzungen zur Anerkennung als neues Bundesleistungszentrum.

 

Auftraggeber Ulmer Ruderclub Donau e. V., Neu-Ulm  
Leistung 1-8 HOAI
BGF 2.010 m²  
Status fertiggestellt | 2010 
Fotos Lars Schwertfeger, Ulm