Zum Inhalt der Seite springen

Flugeinsatz | Laupheim

Neubau eines Flugeinsatzgebäude mit Tower | Sanierung und Umgestaltung des Bestands in Büros

Am Heeresflugplatzes Laupheim entstand für die Flugsicherungsstelle der Bundesrepublik Deutschland ein Neubau für die Kontrolle des Flugverkehrs, das allen heutigen Anforderungen der militärischen und der zivilen Luftfahrt entspricht. Durch die Zutrittsüberwachung der Kanzel und des Radarraumes konnten die erhöhten Anforderungen an die Gebäudesicherung gewährleitet werden.
Im Neubau, mit einer größeren und höher angeordneten Kanzel, wurde die erforderlichen digitale Geräte, neue Technik und Ausstattung für das moderne System untergebracht. Das bestehende Gebäude wurde zum Verbaltungsgebäude umgebaut.
Die exponierte Lage entlang der Start- und Landebahn konnte durch konstruktiven Schallschutz der Außenwände und Fenster hergestellt werden, sodass die vom Arbeitsschutz vorgeschriebenen Schallschutzwerte am Arbeitsplatz eingehalten werden können.

Auftraggeber Staatliches Hochbauamt Ulm
Leistung 6-8 HOAI
BGF 3.200 m²
Status fertiggestellt | 2005