Seidel Architekten Zwick Messphysik Materials Testing 2

Industriebau - Verwaltungsgebäude mit Montagehalle

Kunde: Messphysik Materials Testing GmbH, Fürstenfeld

Projektkennzahlen

BauherrMessphysik Materials Testing GmbH, Fürstenfeld
Planung2014 – 2015
Bauzeit04/2015 – 02/2016
Fertigstellung2016
Fläche3.720 m²
Rauminhalt17.850 m³

Projektbeschreibung

Der Neubau des Verwaltungsgebäudes und der Montagehalle der Firma Messphysik Materials Testing GmbH bildet in der Gemeinde Fürstenfeld in Österreich den neuen Firmenstandort. Die Messphysik Materials Testing GmbH ist ein Tochterunternehmen der Zwick/Roell Gruppe. Der Neubau des Verwaltungsgebäudes beinhaltet neben Büroräumen, Seminar- und Aufenthaltsbereichen, ein Demolabor für Langzeitversuche und Kundenvorführungen sowie Sanitärbereiche. Der Neubau der Montagehalle beinhaltet Büros, Ofenproduktion, Optikmontage, Technikflächen und Montagebereiche. Das neue Verwaltungsgebäude besticht durch eine klare, zeitgemäße Architektur.

Der 3-geschossige Baukörper gliedert sich in das etwas zurückgesetzte Erdgeschoss mit vertikal orientierter Verglasung. Das herausstehende 1.Obergeschoss dagegen mit einer Putzfassade und bandartiger Fensterstruktur sowie das zurückgesetzte zweite Obergeschoss mit durchgängiger Verglasung. Zwischen Dachrand und Obergeschoss entsteht eine zurückgesetzte Schattenfuge, in dem die Sonnenschutzblenden rahmenartig umschlossen sind. Die Montagehalle ist als Stahlbeton-Skelettkonstruktion mit vorgehängter Aluminiumfassade konzipiert. Die Architektursprache des Hauses Zwick wurde konsequent umgesetzt. Die gesamten Freianlagen wurden im Zuge des Neubaus geplant und gestaltet.

Downloadbereich